The Vintage Model Company Chance Vought F4U Corsair KIT 460mm

Artikelnummer: 179813

  |  GTIN: 702785155615

26,90 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Paket)


demnächst verfügbar

Lieferzeit ca.: 1 - 3 Werktage

The Vintage Model Company Chance Vought F4U Corsair KIT 460mm

Kategorie: Modellbau



Der pfeifende Tod

1938 gab das US-Luftfahrtbüro den Herstellern eine Spezifikation für einen Jagdbomber auf Trägerbasis heraus. Chance Vought beantwortete diese Anfrage erfolgreich mit einem Vorschlag für ein Flugzeug, das mit dem größten, leistungsstärksten und luftgekühlten Triebwerk des Tages ausgestattet war - der enorm leistungsstarken Pratt- und Whitney-18-Zylinder-Doppelwespe. Der Motor benötigte einen Propeller mit sehr großem Durchmesser, um die verfügbaren 1850 PS zu nutzen, was den Vought-Ingenieuren Kopfschmerzen bereitete, da ein ebenso großer Abstand zum Boden erforderlich war. Die einfache Antwort eines hohen Unterwagens wäre aufgrund der für ein Flugzeug mit Flugzeugträger zu erwartenden harten Landelasten nicht akzeptabel. Um dieses Problem zu lösen, entwarf das von Rex Beisel geleitete Designteam einen "gebogenen" umgekehrten Möwenflügel. Der innere Abschnitt des Flügels hat einen starken Flächenwinkel und der äußere Abschnitt einen starken Flächenwinkel, wobei das Fahrwerk am Gelenk der beiden positioniert ist. Die charakteristische Konfiguration war nicht nur strukturell solide, sondern hatte auch den Vorteil, den Luftwiderstand an der Flügelwurzel zum Rumpfgelenk zu minimieren.

Die Konstruktion des Modells aus diesem Bausatz erfolgt nach der traditionellen Methode von „Stick and Tissue“, die aus einem aufgebauten Balsaholzgerüst (Framework) besteht, das mit einer Tissue-Haut bedeckt ist. Die Balsa-Gerüste werden auf einem Bauplan erstellt, der im genauen Maßstab des Modells gedruckt wird, das im Wesentlichen eine echte Konstruktionszeichnung ist. Der Antrieb erfolgt über einen Gummimotor, der vor dem Flug aufgewickelt wird.

Baukasten-Inhalt

  • Balsabretter mit präzisen, lasergeschnittenen Teilen
  • Klebstoff zum Aufbau der Holzkonstruktion
  • Kunststoffpropeller Ø 150 mm 
  • Welle mit gebogenem Motorhaken
  • Reibungsarme Kunststoff-Nasenbuchsen für Propeller und Laufräder
  • Vakuum geformte Kabinenhaube
  • Draht für das Hauptfahrwerk und Spornrad
  • Motorstift
  • Motorgummi
  • Japanpapier für die Bespannung
  • Teilereferenzblatt
  • Bauplan in Originalgröße
  • Schema-Diagrammblatt
  • Schema-Markierungen

Rechtliche Hinweise

Gemäß § 1 Abs. 2 Nr. 9 LuftVG gelten Flugmodelle als Luftfahrzeuge. Dementsprechend gilt für alle Modellpiloten auch der Haftungsgrundsatz nach § 33 Abs. 1 LuftVG sowie die Versicherungspflicht nach § 43 Abs. 2 LuftVG. Dies betrifft sämtliche Flugmodelle, die unter freiem Himmel betrieben werden, und zwar unabhängig vom Abfluggewicht.

Die juristischen Hinweise sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar. Alle Auskünfte sind unverbindlich. Individuelle rechtliche Fragen können nicht beantwortet werden, da dies einen Verstoß gegen das Rechtsberatungsgesetz bedeuten würde.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Echter Modellbau im kleinsten Maßstab

Eine schöne kleine Fingerübung in diesen Tagen. Da reicht ein kleines Eck im Bastelkeller, zur Not der Küchentisch, hauptsache gutes Licht. Beim Bau dieser kleinen Pretiose kann man mal wieder ganz abschalten! Ich kann diese Retro-Erfahrung jedem nur empfehlen!

.,15.04.2020
Einträge gesamt: 1

Empfohlenes Zubehör zu diesem Artikel

Wir achten auf Qualität

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Wir achten auf Qualität